Stiftungs- und steuerrechtliche Mustersatzungen – Fluch oder Segen?

01.02.2018, aktualisiert am 23.04.2018

Mustersatzungen spielen in der Stiftungspraxis eine erhebliche Rolle – sowohl bei der Gründung als auch im Zusammenhang mit einer Satzungsänderung. Zwar können bewährte Formulierungen durchaus hilfreich sein und Rechtssicherheit schaffen. Ein unreflektierter Umgang mit Mustersatzungen kann sich indes gerade bei Stiftungen angesichts ihrer Ewigkeitsperspektive besonders fatal auswirken.

Die 17-teilige Beitragsserie von Dr. Christoph Mecking zeigt die den Mustersatzungen zugrunde liegenden Überlegungen, praktische Umsetzungsschwierigkeiten und mögliche Lösungsansätze anhand zahlreicher Fälle aus der Praxis auf. Der Umgang mit der steuerlichen Mustersatzung steht dabei im Vordergrund.

Christoph Mecking: Mustersatzungen und ihre Anwendung in der Praxis, in: StiftungsBrief 07/2016-02/2018 (17 Teile)
Bestellen

Dass Finanzämter gleiche Sachverhalte unterschiedlich bewerten – die einen die Voraussetzungen der Gemeinnützigkeit als erfüllt ansehen, während die anderen die Ausstellung des Feststellungsbescheides verweigern, zeigt auch eine aktuelle Studie der Allianz "Rechtssicherheit für politische Willensbildung" e. V., gefördert von der Otto Brenner Stiftung.

Diefenbach-Trommer, Stefan: Engagiert euch – nicht? Wie das Gemeinnützigkeitsrecht politisches Engagement erschwert (Arbeitspapier des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement 5) 2018 (95 S.)
Öffnen

Weitere Publikationen von Dr. Christoph Mecking finden Sie hier.

 

-----

LEGATUR gegründet

29.03.2017

Im Finanzierungsmix steuerbegünstigter Organisationen spielen Erbschaften und Vermächtnisse eine immer wichtigere Rolle. Die professionelle Legatakquise und nachfolgende Nachlassabwicklung scheitern jedoch – inbesondere bei komplexen Lebensverhältnissen potenzieller Geber – häufig an fehlenden zeitlichen und personellen Ressourcen sowie erbrechtlicher Fachkompetenz.

Logo legatur

Hier setzt das Leistungsangebot von legaturan. Es unterstützt gemeinnützige, mildtätige und kirchliche Organisationen im Bereich des Erbschafts-Marketings, der Testamentsvollstreckung und Nachlassabwicklung. Die Gesellschafter Bernd Beder, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht, und Rechtsanwalt Dr. Christoph Mecking sind Ansprechpartner für sämtliche Dienstleistungen, die für eine erfolgreiche Legatakquise und die nachfolgende Nachlassabwicklung erforderlich sind.

 

-----

Stiftung&Sponsoring

Aktuelle News zum Stiftungswesen und aus dem Bereich Sponsoring bietet das vom Institut für Stiftungsberatung herausgegebene Fachmagazin Stiftung&Sponsoring

Neuigkeiten aus dem und für den Dritten Sektor